Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten

Ausbildungsförderung

Aufstiegsfortbildungsförderung

 

Ansprechpartner

 

Ausbildungsförderung

Telefon 0971/801-2420

Landratsamt Bad Kissingen, Zimmer 242

 

 

 

Sprechzeiten:

Mo - Fr.:

Di:

Do:

und nach telefonischer

 

9:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Vereinbarung

 

 

 

Aufstiegsfortbildungsförderung

Telefon 0971/801-2040

Landratsamt Bad Kissingen, Zimmer 204

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do und Fr.:

und nach telefonischer

 

9:00 - 12:00 Uhr

Vereinbarung

 

 

 

E-Mail:

 

 

Bundesausbildungsförderung - Studenten- und Schüler-BAföG

 

Mit Hilfe des BAföG soll allen jungen Menschen die Möglichkeit gegeben werden, unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht. BAföG gibt es für Studierende sowie Schülerinnen und Schüler.

Die Förderung für Schüler erfolgt in Form nicht rückzahlbarer Zuschüsse. Studierende erhalten - bis auf wenige Ausnahmen - die Ausbildungsförderung je zur Hälfte als Zuschuss und zinsloses Darlehen.
Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Art der Ausbildung und der Unterbringung.

 

Um das gesamte Schuljahr fördern zu können, ist der Antrag jeweils für ein Schuljahr, spätestens in dem Monat in dem die Ausbildung beginnt, zu stellen.

Bei Folgeanträgen kann der Ferienmonat auch gefördert werden, wenn der Antrag zu diesem Zeitpunkt vorliegt.

 

Weitere Informationen, Antragsunterlagen sowie die jeweiligen Zuständigkeiten sind unter folgender Internetadresse abzurufen:

www.das-neue-bafoeg.de

 

Die persönliche Unterschrift des Antragstellers ist zwingend erforderlich.

 

Externe Links

http://www.behoerdenwegweiser.bayern.de/dokumente/aufgabenbeschreibung/7333142412?muster=BAföG

 

Neben den vorgenannten amtlichen Vordrucken sind ggf. noch weitere Formulare notwendig:

 

Weitere Informationen zu den Ausbildungsförderungen erhalten Sie unter
der gebührenfreien Hotline Tel.-Nr.
0800 - 2236341

 

 

Aufstiegsfortbildungsförderung Meister-BAföG

 

Durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), kurz Meister-BAföG, werden Aufstiegsfortbildungen gefördert, die beispielsweise den Abschluss Handwerks- oder Industriemeister zum Ziel haben. Meister-BAföG wird altersunabhängig gewährt und fördert sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitmaßnahmen. Örtlich zuständig ist in Bayern das Amt für Ausbildungsförderung, in dessen Bereich Sie Ihren ständigen Wohnsitz haben.

 

Unterhaltsbeiträge sollen rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme beantragt werden, da eine Förderung frühestens ab dem Antragsmonat möglich ist. Maßnahmebeiträge können noch bis zum letzen Unterrichtstag des jeweiligen Maßnahmeabschnittes beantragt werden.


Nähere Informationen, insbesondere zur Höhe des monatlichen Unterhaltsbeitrags bei Vollzeitmaßnahmen und zum einkommens- und vermögensunabhängigen Maßnahmebeitrag bei Voll- und Teilzeitmaßnahmen sowie die notwendigen amtlichen Formblätter erhalten Sie über

 

Externe Links 

 

Formulare – Meister-BAföG des Landratsamtes Bad Kissingen:

 

 

Weitere Informationen zu den Aufstiegsfortbildungsförderungen erhalten sie unter
der gebührenfreien Hotline Tel.-Nr. 0800 - 6223634

 



Barrierefreiheit

Baustellen im Landkreis

mehr ...


Anschrift
Landkreis Bad Kissingen
Obere Marktstr. 6
97688 Bad Kissingen

Tel 0971 801 0
Fax 0971 801 3333


Öffnungszeiten

Mo/Di   08.00 - 12.00 Uhr

           14.00 - 16.00 Uhr

Mi        08.00 - 12.00 Uhr

Do       08.00 - 12.00 Uhr

           14.00 - 17.00 Uhr

Fr        08.00 - 12.00 Uhr

 


Inhalte nicht verfügbar
Info
Die gewünschten Inhalte sind nicht verfügbar. Bitte wechseln Sie zur Homepage